Eine Lunge für den Computer – DCJ

General Electrics (GE) hat eine Technologie mit dem Namen Dual Piezoelectric Cooling Jets entwickelt. Dieses System ist eine Art „künstliche Lunge“ und wurde ursprünglich dafür entwickelt Sie im Flugzeugbau zu verwenden. GE will mit OEMs zusammen arbeiten und so Kühlungssysteme für Ultrabooks, Tablets etc. anbieten die nur 4mm groß sind. Die ersten Geräte sollen im Jahr 2014 auf den Markt kommen. Bis dahin heißt es noch abwarten und entweder auf Komponenten setzen die passiv gekühlt werden können oder den guten alten Lüfter verwenden.

Mit diesen Kühlsystemen können auch Geräte wie Tablets in Zukunft einfach, effizienter und mit weniger Stromverbraucht gekühlt werden. Weitere Informationen im Video von General Electric

Quelle: theverge.com

Über sigoe7

interested in all things of mobile tech. Smartphones, Tablets, Laptops, Netbooks and all the other stuff. Like reading all blogs the whole day.
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s