Keine Ladegeräte mehr bei zukünftigen Smartphones?

In England hat der Netzbetreiber O2 mit dem HTC One X+ einen Feldversuch durchgeführt. Entschied sich ein Kunde zum Kauf eines solchen Smartphones, wurde er gefragt, ob er ein Ladegerät bzw. ein Netzteil dazu brauchen würde. Der Grund für diese Frage war, dass alleine in England schätzungsweise ca. 100 Millionen alte Ladegeräte herumliegen und nicht mehr verwendet werden. Da die meisten Smartphones und Tablets aber bereits per MicroUSB geladen werden, besitzt quasi bereits jeder ein solches USB Ladegerät und einige MicroUSB Kabel. Im Versuch von O2 haben somit 82 Prozent der Kunden kein Netzteil dazu gekauft und so möchte O2 ab 2015 alle Smartphones ohne ein Netzteil verkaufen.

Was haltet ihr von dieser Idee?

Autor: Stefan, Quelle: Mobilegeeks

Über sigoe7

interested in all things of mobile tech. Smartphones, Tablets, Laptops, Netbooks and all the other stuff. Like reading all blogs the whole day.
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s