ADB Treiber unter Windows 8 installieren – Android Rooting

https://allgdgtnews.files.wordpress.com/2013/01/android_fastboot.jpgWer wirklich das letzte bisschen aus seinem Android Tablet oder Smartphone herausholen will, der kommt nicht an einem Root seines Geräts vorbei. Aufgrund der vielen Anleitungen im Internet, ist das meist mit ein paar Klicks zu bewältigen. Gerade die Geräte der Nexus Reihe von Google können besonders einfach gerootet werden. Dazu verwendet man zum Beispiel das Nexus 7 Toolkit aus dem Forum der XDA-Developers. Damit lassen sich die unterschiedlichen Varianten des Nexus 7 Tablets mit ein paar Mausklicks ganz einfach rooten und der Bootloader freischalten (Unlock).

Um ein CustomRom zu testen, holte ich mir gleich das Nexus Toolkit und installierte es auf meinem Windows 8 Tablet. Das war soweit auch alles kein Problem, bis es um die Installation der Treiber ging. Es wurde zwar gleich nach dem Verbinden per USB Kabel als Mediengerät erkannt, jedoch benötigt man für die Installation eines CustomRoms noch weitere Treiber damit das Tablet auch im Fastboot Mode erreichbar ist.

Die Installation der Treiber gestaltete sich aber leider nicht ganz so einfach. Egal wie ich auch versuchte diese zu installieren bekam ich immer wieder die Fehlermeldung, dass ein Hash-Wert verändert wurde bzw. die Dateien fehlerhaft seien. Also machte ich mich auf die Suche nach dem Fehler und da fiel mir ein, dass es da ja auch noch die Treibersignatur gibt. Unter Windows 7 bekam man immer noch eine Frage gestellt, ob man denn den nicht signierten Treiber trotzdem installieren möchte. Diese Abfrage ist in Windows 8 aber standardmäßig deaktiviert.

Um diese zu aktivieren müsst ihr folgende Schritte durchführen:

  1. PC-Einstellungen öffnen (CharmsBar öffnen –> Einstellungen –> PC-Einstellungen ändern)
  2. Unter „Allgemein“ ganz unten den Punkt „Erweiterter Start“ suchen und auf „Jetzt neu starten“ klicken
  3. Anschließend „Problembehandlung“ auswählen und im nächsten Fenster auf „Erweiterte Optionen“ klicken
  4. Danach auf „Starteinstellungen“ und anschließend auf „Neu starten“ klicken
  5. Es wird ein Neustart in die Starteinstellungen durchgeführt wo man mittels F7-Taste den Eintrag „Erzwingen der Treibersignatur deaktivieren“ auswählen kann

Windows 8 StarteinstellungenNachdem dann der PC gestartet wurde, einfach wieder das Tablet anhängen und die Treiber installieren. Jetzt bekommt ihr auch die Abfrage, ob die nicht signierten Treiber installiert werden sollen.

Wichtig: Diese Einstellung ist aber nur solange gültig, bis der nächste Neustart durchgeführt wird.

Autor: Stefan

Über sigoe7

interested in all things of mobile tech. Smartphones, Tablets, Laptops, Netbooks and all the other stuff. Like reading all blogs the whole day.
Dieser Beitrag wurde unter Android abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s